Ihr Hochzeitskleid war nur eine kleine Baumwollsache

בחורה עם מחשב נייד

Laut
Amy Winehouse's Vater Mitch, wie es der Sonne gesagt wurde, wurden zwei
Kleider, die dem Spät-Sänger angehörten – wegen ihres Namensvaters
Charity später in diesem Jahr in New York versteigert – aus ihrem Haus
in Camden, North London gestohlen worden, Wo sie im vergangenen Juli gestorben ist.
Die
fehlenden Kleider beinhalten das Anker-gemusterte Baumwollkleid
Winehouse trug, um Ex-Ehemann Blake Fielder-Civil aka "My Blake
Inarcerated" im Jahr 2006 zu heiraten, sowie ein Zeitungspapier Moschino
Cheap & Chic Kittel vera mont cocktailkleid, das sie für eine TV-Performance im selben Jahr
angezogen hat. Gemeinsam wurden die Kleider erwartet, um bis zu £ 130.000 (ungefähr $ 210.000) zu holen.
Mr. Winehouse glaubt, wer die Heist sorgfältig geplant hat, basiert auf dem sentimentalen Wert der gestohlenen Kleider. "Wir
sind alle verwirrt, warum einige ihrer Designerkleider auch nicht
gegangen sind." Es gab ein paar von Dolce & Gabbana wert ein
Vermögen ", sagte er der Sonne. "Ihr Hochzeitskleid war nur eine kleine Baumwollsache, hundert Pfund
am besten in den Läden. Wer es nickte, erkannte seine Bedeutung und
wusste, dass es einen zusätzlichen Wert hatte."

Eine Untersuchung ist derzeit im Gange. Mit
dem Geld hochzeitsplaner berlin, das bei der Versteigerung in Richtung Kinder-Hospize und
Drogenabhängigkeit Beratung (Ursachen offensichtlich in der Nähe der
Winehouse Familie), wir sind ernsthaft hoffen Amy Kleider erhalten sich
früher als später.